DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
1 2 3

BAUINDUSTRIEVERBAND BERLIN-BRANDENBURG e.V.

Wirtschafts-,
Arbeitgeber- und
Technischer Verband
für über 12.000 Beschäftigte für Berlin & Brandenburg

KONTAKT

 

 

(0331) 74 46 - 0


Karl-Marx-Straße 27
14482 Potsdam


infospam-protect@bauindustrie-bb.de

Aktuelles

04.06.2018

Der Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg unterstützt die „Stadt der Kinder“

Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg, übergab am 28. Mai 2018 einen Spendenscheck in Höhe von 500,00 Euro an Steffen Heise und Claudia Fischer vom Bürgerhaus am Schlaatz. Mit dem Geld, welches mit dem Kuchenbasar am Tag des offenen Denkmals eingenommen wurde, soll das Projekt „Stadt der Kinder“ in Potsdam unterstützt werden. Momberg betonte, dass das Projekt den spielerischen Bezug der Kinder zur Baubranche herstelle und die Bauindustrie einen wichtigen Beitrag dazu leisten möchte.

Steffen Heise und Claudia Fischer zeigten sich erfreut über die Spende und dankten dem Verband für deren finanzielle Unterstützung. „Stadt der Kinder“ ist ein großes Ferien-Bau-Spielprojekt in den Sommerferien – 09.07. bis 19.07.2018 – für bis zu 150 Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Zwei Wochen lang bauen Kinder aus ganz Potsdam Häuser aus Holz, die bis zu zwei Etagen haben. Es wird mit echten Werkzeugen gearbeitet und die Kinder können nach Herzenslust bauen, malen und spielen. Es gibt zwei Stadtfeste, Workshops und weitere Elemente einer echten Stadt wie z.B. eine Zeitungsredaktion. Die Häuser können anschließend von den Eltern ersteigert werden (Foto: BBB; v. l. n. r. Steffen Heise, Claudia Fischer, Dr. Robert Momberg).

  

31.05.2018

Aktuelle Mitgliederzeitschrift erschienen

Die neue BiB – Bau im Blick, Ausgabe 02-2018, mit dem Schwerpunktthema "Wohnungsbau im Wandel" ist erschienen.

Die Themen der Ausgabe:

- Schwerpunktthema: Wohnungsbau im Wandel

- Aktuelles aus dem Verband: BBB gegen generelle

  Dieselfahrverbote und Lage der Berliner Bau-

  wirschaft / Erfolgreiche Nachwuchsgewinnung

  auf der Bautec 2018 / Girls´Day 2018

- Verband intern: Lernwerkstatt und Unternehmerstammtische

Die BiB können Sie im Mitgliederbereich lesen.

30.05.2018

März 2018: Auftragseingang weiter auf Wachstumskurs 

Im März 2018 stellte sich die Nachfrageentwicklung bei Bauleistungen in Ostdeutschland erfreulich positiv dar. Sowohl im Vergleich mit dem Vormonat als auch im Verhältnis zum Vorjahresmonat verzeichnete das Bauhauptgewerbe in den neuen Ländern eine Zunahme des Auftragseingangs. Die Stimmung unter den ostdeutschen Bauunternehmen bleibt in Bezug auf die Bautätigkeit der nächsten Monate vorsichtig optimistisch: 60 Prozent der im April 2018 beim ifo-Konjunkturtest Ost befragten Firmen rechneten mit einer Zunahme der Bautätigkeit bis Juni 2018 und damit steigenden Umsätzen (April 2017: 61%), 36 Prozent (33%) gingen von gleichbleibenden Erlösen aus und vier Prozent (6%) der Umfrageteilnehmer befürchteten Umsatzeinbußen. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Konjunkturbericht Bau (Ausgabe Mai 2018) im Mitgliederbereich.

29.05.2018

Verbandsbericht 2017

Anlässlich der Mitgliederversammlung am 29. Mai 2018 in der Landesvertretung Brandenburg in den Ministergärten von Berlin veröffentlicht der Bauindustrieverband den Verbandsbericht des Präsidenten Marcus Becker.

24.05.2018

Personelle Veränderungen in der Abteilung Technik und Bildung 

Seit dem 1. Mai 2018 ist unser Ressort Technik und Bildung neu besetzt. Dipl.-Ing. Michael Schmidt tritt die Nachfolge von Thomas Schmidt an und übernimmt somit alle bisherigen Aufgaben im Bereich Technik und damit auch die Gremienarbeit in den Landesfachabteilungen.

Zukünftig wird Herr Schmidt auch den Bereich Bildung im Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg e. V. mitverantworten und zudem im Bereich der Mitgliederbetreuung für Brandenburg aktiv wirken.

Michael Schmidt kommt von einem großen Partner der Baubranche, der im Bereich Brandschutz, Installation, Direktbefestigung, Mess- und Trenntechnik zu Hause ist.

Herr Schmidt freut sich auf seine neue Aufgabe und darauf, Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen.

09.05.2018

Strukturwandel in der Lausitz - Bauwirtschaftliche Aspekte eines Veränderungsprozesses

Vor einem Jahr haben die Bauindustrieverbände Berlin-Brandenburg und Sachsen/Sachsen-Anhalt erstmals dazu eingeladen, gemeinsam die baubezogenen Perspektiven der Lausitz zu diskutieren. Hieraus möchten wir eine Tradition machen und auch in 2018 eine Plattform dafür bieten.

Dass sich die Lausitz im Umbruch befindet, ist unbestritten. Doch, wie geht es weiter in der Region? 

Um gemeinsam die Folgen des Strukturwandels zu diskutieren laden wir Sie herzlich ein am

 

Mittwoch, den 13. Juni 2018, 13:00 – 16:30 Uhr, 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg,

Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus

 

Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit, mit Vertretern aus Politik und Auftraggeberschaft ins Gespräch zu kommen und sich über die kommenden Bauprojekte in der Lausitz zu informieren. Näheres können Sie dem Programm entnehmen. Anmelden können Sie sich bis zum 25. Mai 2018 per E-Mail

26.04.2018

Februar 2018: Nachfrageentwicklung verläuft weiterhin positiv 

Im Februar 2018 verlief die Nachfrageentwicklung bei Bauleistungen durchaus positiv. Nicht nur im Vergleich mit Januar 2018, sondern auch im Verhältnis zu Februar 2017 verzeichneten die Betriebe des ostdeutschen Bauhauptgewerbes im Berichtsmonat mehrheitlich ein Auftragsplus. Die Stimmung unter den Bauunternehmen der neuen Länder bleibt, was die Bautätigkeit der nächsten Monate anbelangt, überwiegend optimistisch. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Konjunkturbericht Bau (Ausgabe April 2018) im Mitgliederbereich.

28.03.2018

Januar 2018: Branche profitiert weiterhin von Nachfrage  

Die regionale Bauindustrie ist gut ins neue Jahr gestartet. Im Umsatz und Auftragseingang konnte ein deutliches Plus gegenüber Januar 2017 verzeichnet werden. Für Januar 2018 lag die Geräteauslastung im ostdeutschen Bauhauptgewerbe bei über 70 Prozent.

Weitere Informationen finden Sie in unserem neuen Konjunkturbericht Bau im Mitgliederbereich.

28.02.2018

Dezember 2017: Aufholjagd hat im Auftragseingang nicht für ein Gesamtplus ausgereicht   

Die Dezemberzahlen weisen eine positive Bilanz auf. Umsatz, Auftragsvolumen, Arbeitsstunden und die Anzahl der gewerblich Beschäftigten konnten verbessert werden. Allerdings hat der Aufschwung, der seit Jahresmitte zu verzeichnen ist, auch im Endspurt im Auftragseingang nicht zu einem positiven Jahresergebnis beitragen können.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

31.01.2018

November 2017: Mehr baugewerblicher Umsatz    

Die Novemberzahlen weisen eine positive Bilanz auf. Umsatz, Auftragsvolumen, Arbeitsstunden und die Anzahl der gewerblichen Beschäftigungen konnte verbessert werden. In der kumulierten Betrachtung bleibt das Minus im Auftragseingang nach wie vor erhalten.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

30.01.2018

Aktuelle Mitgliederzeitschrift erschienen

Die neue BiB – Bau im Blick, Ausgabe 1-2018, mit dem Schwerpunktthema "Gewerblicher Branchennachwuchs" ist erschienen.

Die Themen der Ausgabe:

- Schwerpunktthema: Gewerblicher

  Branchennachwuchs

- Aktuelles aus dem Verband: Straßenbautag als

  Fachveranstaltung und Netzwerkforum

  etabliert / Reger Austausch zwischen Verwaltung

  und Wirtschaft

- Verband intern: Grundwerteerklärung verabschiedet / Neue Dienstleistungen

Die BiB können Sie im Mitgliederbereich  lesen.

16.01.2018

Neujahrsempfang 2018

Rund 250 Gäste stießen beim diesjährigen Neujahrsempfang des Verbandes auf ein erfolgreiches, partnerschaftliches Baujahr an. Unter den Gästen waren unter anderem Infrastrukturministerin Kathrin Schneider und Bausenatorin Katrin Lompscher.

Impressionen vom Abend finden Sie hier.

12.01.2018

Grundwerteerklärung unterzeichnet

Integrität, Fairness, Verantwortung, Bildung und Nachhaltigkeit sind die fünf Grundwerte, die das Präsidium des Verbandes in einer Grundwerteerklärung verabschiedete. Die Erklärung ist Ausdruck eines fairen und partnerschaftlichen Umgangs der Mitgliedsunternehmen untereinander sowie gegenüber Politik, Gesellschaft, Bauherren und Kunden.

Durch die Leistung und die Einhaltung der Werte tragen die Unternehmen zum Ansehen der Bauindustrie und des Verbandes in der Öffentlichkeit und gegenüber unseren Partnern bei.

03.01.2018

Veranstaltungsreihe Verwaltung trifft Wirtschaft

Mit einem neuen Veranstaltungsformat brachte der Bauindustrieverband Ende Dezember Bauunternehmer mit Vertretern aus der Verwaltung zusammen. In der ersten Veranstaltung tauschten sich Verbandsmitglieder mit Vertretern der Straßen- sowie Hochbauverwaltung des Landes Brandenburg aus.

Beide Seiten zeigten sich über den gemeinsamen Dialog erfreut und signalisierten, derartige Gespräche weiterzuführen.

Neujahrsempfang 2018

>> Bildergalerie

3. Berlin-Brandenburger Straßenbautag

>> Bildergalerie

Film YOU / Schnuppertag BAU

>> Hier geht´s zum Film

Schnuppertag BAU

>> Bildergalerie

Die COMPLIANCE-Leitlinien des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg

>> mehr

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
23.06.2018 09:00
Bauindustrie auf der YOU
24.06.2018 09:00
Bauindustrie auf der YOU
25.06.2018 09:00
Schnuppertag BAU
28.06.2018 08:30
Sitzung des AK Öffentlichkeitsarbeit